Remember me

Megagehalter: Wall Street banker verdienten 2013 bis zu 23 Millionen dollar

Fünf Jahre Börsenhausse lassen es auch in den Kassen der Wall-Street-Banker ordentlich klingeln. Goldman-Sachs-Alphatier Blankfein ist laut dem Datenspezialisten Emolument mit Ende 2013 wieder als Spitzenverdiener der US-Bankergemeinde zurück und kassierte im vergangenen Jahr 23 Millionen Euro, ein Plus von zehn Prozent. Wells-Fargo-Vorstand John Stumpf, sein Hauptkonkurrent in Sachen Topgagen, fiel auf Platz zwei zurück.

 

This article was published in Format, 20th March 2014

 

Megagehalter: Wall Street banker verdienten 2013 bis zu 23 Millionen dollar, published in Format, 20th March 2014

 

Are you paid enough?

Back to Top